+43 664 182 99 77

© 2014-2019 Handschreiberei

Texte mit Geheimtinte verfassen

13.10.2017

 

 

Gerade für Kinder ist es aufregend, geheime Botschaften an Freunde zu übermitteln. Texte unsichtbar zu machen und dann wie von Geisterhand wieder erscheinen zu lassen - diese Aufgaben sollte die Geheimtinte erfüllen.

 

 

Schreiben mit Geheimtinte

 

Nur wie stellt man die beschriebene Tinte her? Eigentlich ist es gar nicht so schwierig. Folgendes wird dazu benötigt:

 

Zitronensaft, Orangensaft, Apfelsaft, Zwiebelsaft (stinkt ein wenig) oder Milch.

 

Nun geht es ans Verfassen der geheimen Botschaft: 

 

Mit einem dünnen Pinsel oder auch einer Federspitze in die ausgewählte Flüssigkeit tauchen und die verschlüsselten Zeilen zu Papier bringen. Normales, weißes Papier eignet sich für dieses Vorhaben am Besten. Danach heißt es warten, bis das Geschriebene gut eingetrocknet ist und die Zeilen unsichtbar geworden sind. 

 

Um die Geheimschrift wieder sichtbar zu machen, benötigt man eine Glühbirne. Wenn es schneller gehen soll, kann auch eine Kerze verwendet werden. Vorsicht: Das Papier entflammt sehr leicht!

 

Unbedingt Wasser zum Löschen bereitstellen.

 

Sobald das Papier erhitzt wird, zeigt sich die geheime Botschaft und bleibt auch sichtbar. 

 

Eine einfachere, aber genauso wirksame Methode: Die Nachricht mit einem Tintenkiller aufs Papier bringen. Sobald der Empfänger mit reichlich Tinte über das Papier streicht, erscheint die Nachricht. 

 

 

Die unsichtbare Wasserschrift

 

Auch die sogenannte Wasserschrift kann verwendet werden, um geheime Botschaften zu übermitteln. Dazu werden ein flaches, großes Gefäß mit Wasser, 2 weiße Blätter Papier und ein Kugelschreiber benötigt. 

 

Zu Beginn wird ein Papierbogen vollständig ins Wasser getaucht und wieder herausgezogen. 

 

Das nasse Blatt wird auf eine glatte Oberfläche gelegt und das trockene Papier darüber platziert.

 

Nun werden die geheimen Zeilen mithilfe eines Kugelschreibers zu Papier gebracht. 

(Dabei werden die nassen Papierfasern durch die Schrift zusammengedrückt.) 

 

Sobald die beiden Papierstücke getrocknet sind, verschwindet die Nachricht.

 

Nun werden die beiden Papierhälften vorsichtig auseinander gezogen und das untere Stück Papier erneut ins Wasser getaucht ...

... und plötzlich erscheint die Nachricht wieder.

 

Die Ursache dafür ist folgende:     Die zusammengepressten Fasern lassen kein Licht durchscheinen. Wer das Blatt gegen das Licht hält, sieht es noch viel deutlicher.

 

Also weg vom Handy und auf zum Papier, um wirklich geheime, verschlüsselte Botschaften zu übermitteln :-)

 

Please reload

Letzte Posts

December 15, 2017

Please reload

Folge uns auf
  • Facebook Classic