Die Geschichte des Papyrus

1.7.2020

 

 

Woher stammt der Begriff Papyrus?

 

Die alten Ägypter bezeichneten Papyrus eigentlich als pa-per-aa, Das leitet sich davon ab, dass der König im alten Ägypten das Monopol zur Verarbeitung und Herstellung der Papyruspflanze besaß. Pa-per-aa, bedeutet übersetzt Besitz (pa) und Pharao (per-aa). Zusammengesetzt bedeutet der Begriff also "der Besitz des Pharaos".

 

 

Historisches

 

Man vermutet, dass sich die Herstellung und Verarbeitung von Papyrus etwa 2800 vor Christus im alten Ägypten entwickelt hat. Man fand eine unbeschriebene Papyrusrolle in einem Grab aus der 1. Dynastie (ca.3032-2850 vor Christus). Das älteste beschriebene Papyrus fand man 2013 in Wadi el-Jarf am roten Meer, welches aus der 4. Dynastie stammt. Bei den Griechen und Römern wurde Papyrus sogar noch bis zum vierten nachchristlichen Jahrhundert verwendet. Danach verwendeten sie Pergament.

 

Die Papyruspflanze

 

Der echte Papyrus, lateinisch Cyperus papyrus ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Zypergräser (Cyperus). Die Pflanze gehört zur Familie der Sauergrasgewächse.

Ausgepflanzt wird die Papyrus-Pflanze bis zu vier Meter hoch und besitzt dreikantige, lange und sehr schmale Stiele. Als Zimmerpflanze gehalten wird sie jedoch nur zwischen einem und zwei Meter hoch.  

Der Ursprung der Papyrusstaude liegt in den tropischen Gebieten von Zentralafrika. Sie wurde jedoch bereits vor langer Zeit in anderen Gebieten als Zier-und Nutzpflanze eingeführt.

 

 

Verwendung des Papyrus im Altertum

 

Die diversen Pflanzenteile dienten im Altertum oft zur Zierde, wurden aber auch verwendet um Stirnbänder, Sandalen, Boote und Tauen herzustellen. Die Wurzeln der Pflanze wurden zum Heizen verwendet. Das Mark der Stängel wurde gekocht und gegessen. Hauptsächlich diente die Pflanze jedoch zur Herstellung von beschreibbaren Stoffen.

 

 

 

Please reload

Letzte Posts

May 6, 2020

December 13, 2018

Please reload

Folge uns auf
  • Facebook Classic

+43 664 182 99 77

© 2014-2020 Handschreiberei